Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirche und Corona-Pandemie

++ Aktuell ++ Lockdown-Verlängerungen ohne Konsequenzen für kirchliche Arbeit

EKHN/RahnCorona-Kirche: Desinfektionsmittel und Mundschutz vor der Pauluskirche in DarmstadtCorona-Kirche: Desinfektionsmittel und Mundschutz vor der Pauluskirche in Darmstadt

Bei den Bund-Länder-Gesprächen am 10. Februar wurden neue Entscheidungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie getroffen. Sie haben aber weitgehend keine Auswirkungen auf die kirchliche Arbeit.

Information aus dem Krisenstab der EKHN über die Regelungen zu Gottesdiensten der Bund-Länder-Konferenz am 10. Februar 2021 für Hessen und Rheinland-Pfalz

Nach dem Beschluss der Bund-Länder-Konferenz am 10. Februar zur Weiterführung des Lockdown bis zum 7. März haben auch die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz ihre Verordnungen überarbeitet.

Die Neuregelungen sehen keine maßgeblichen Veränderungen vor, die das kirchliche Leben betreffen. In Hessen hat sich verändert, dass Zusammenkünfte eines Haushaltes mit einer weiteren Person und deren Kinder unter 14 Jahren möglich sind. Im Gottesdienst dürfen diese Personen zusammensitzen.

Die teilweisen Schul- und Kitaöffnungen haben auf den Kindergottesdienst und die Arbeit mit Konfirmand*innen keine Auswirkungen. Beides soll derzeit nur digital stattfinden.

Die aktuell gültigen Corona-Empfehlungen für die EKHN finden Sie hier: 
https://unsere.ekhn.de/themen/infos-corona-pandemie.html

 

 

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top