Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Fortbildung für KiTa-Fachkräfte

Böden erkunden: Anregungen für die Kitapraxis

iStockphoto | WavebreakmediaKind Lupe WieseBöden sind ein spannendes und lebendiges Medium zur erlebnisorientierten Behandlung umweltbezogener Themen.

Böden sind Grundlage unserer Ernährung und erfüllen vielfältige Funktionen im Naturhaushalt. Anregungen, wie das Thema in KiTas umgesetzt werden kann, gibt eine kostenlose Fortbildung im September vom Hessischen Umweltministerium.

Böden haben existenzielle Bedeutung für das Leben des Menschen und verdienen unsere besondere Wertschätzung. Böden sind aber auch ein spannendes und lebendiges Medium zur erlebnisorientierten Behandlung umweltbezogener Themen im Vorschulbereich. Ziel der Fortbildung ist daher die Vermittlung von Anregungen, mit deren Hilfe Kinder sich eigenmotiviert, spielerisch und alltäglich dem Umweltmedium Boden nähern können.

Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte im Elementar- und Vorschulbereich. In der Veranstaltung werden die Beziehungen der Bodenerkundung zum Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen hergestellt.

Anhand der Themenfelder Bodenleben, Bodenkunst und Bodenexperimente werden verschiedene Schwerpunkte behandelt:

• Vorstellung und Ausprobieren kindgerechter Arbeitsmethoden zur Bodenerkundung;

• Vermittlung von bodenfachlichem Hintergrundwissen;

• Anregungen für Bodenprojekte;

• Präsentationsmöglichkeiten von Arbeitsergebnissen;

• Organisations- und Sicherheitshinweise;

• Informations- und Materialquellen.


Dauer: 9.30 bis 16.00 Uhr

Die Durchführung wird vom Umweltbundesamt und dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unterstützt. Die Fortbildung wird daher in diesem Jahr kostenlos angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Termine und Anmeldung

8.9.2016: Naturschutz-Akademie Hessen

Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar

anmeldung@na-hessen.de

Tel. 06441 92480-0  |  Fax. 06441- 92480-48

Herr Singer, www.na-hessen.de

 

9.9.2016: Umweltzentrum & Gartenkultur Fulda e.V.

Johannisstraße 44, 36041 Fulda

kontakt@umweltzentrum-fulda.de

Tel. 0661-9709790  |  Fax. 0661-9709791

Herr Strauch, www.umweltzentrum-fulda.de

 

26.9.2016: Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben

Frankfurter Straße 74, 65439 Flörsheim-Weilbach

naturschutzhaus@weilbacher-kiesgruben.de

Tel. 06145-93636-10 |  Fax. 06145-93636-9

Frau Teipel, www.weilbacher-kiesgruben.de

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top