Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Europawahl

Eine Stimme in Europa sein

ericsphotography/istockphoto.comEuropawahl in Deutschland am 25. MaiEuropawahl in Deutschland am 25. Mai

Der Europareferent der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Pfarrer Friedhelm Pieper, fordert dazu auf, sich an der Europawahl am 25. Mai zu beteiligen. Eine geringe Wahlbeteiligung komme vor allem rechten Parteien zugute, fürchtet er.

Die EKHN ruft ihre Mitglieder dazu auf, sich an der Europawahl am 25. Mai zu beteiligen. Christen sollten ihre Stimme verantwortungsvoll nutzen und zur Wahl gehen, sagt Pfarrer Friedhelm Pieper, Europareferent im Zentrum Ökumene der EKHN. Damit könnten sie zum einen „den Rechtspopulisten die rote Karte zeigen“ und zum anderen dokumentieren, dass sie zu Europa stehen und vernetzt leben wollen.

Er beobachte mit Sorge eine Zunahme nationalistischer Stimmen in Europa, sagt Pieper. Bei einer geringen Wahlbeteiligung sei zu befürchten, dass dies den rechten Gruppierungen zugute komme, deren Anhänger voraussichtlich in hohem Maße zur Wahl gingen. Europakritiker, die es zunehmend auch im Europaparlament gebe, machten Stimmung gegen Europa, böten aber keine Lösungen für dessen Probleme an, etwa in den Bereichen Finanzwirtschaft oder Klimawandel.

Als ein Beispiel, wo sich die EKHN der Verantwortung gegenüber Europa gestellt habe, nannte Pieper Projekte mit evangelischen Gemeinden in Griechenland. Geld der EKHN sei dort zur Armutsbekämpfung verwendet worden. Damit wolle man Zeichen setzen gegen Vorurteile auf beiden Seiten, nämlich die der „faulen Griechen“, und die des starken Deutschlands, das brutale Sparmaßnahmen diktiere. Ein anderes Beispiel seien die Martin-Niemöller-Stipendien, mit deren Unterstützung junge Menschen in europäischen Ländern studieren und dort Kontakte zu den Partnerkirchen der EKHN pflegen.

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Sacharja 9, 9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von pawel-furman / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top