Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Himmelfahrt

Himmelfahrt - ein starkes Bild für den Glauben

Bild: Peter BongardMännerausflug mit Bollerwagen und BibelVatertag ist für viele feierfreudige Männern ein großer Tag. Aber nicht nur sie haben die Chance bei den "Gottesdiensten im Grünen" besinnliche Minuten einzulegen - denn an diesem Tag wird gleichzeitig an die Himmelfahrt Christi erinnert

Der Himmelfahrtstag am 30. Mai ist für viele Menschen arbeitsfrei. Dann erinnern Christinnen und Christen an die Himmelfahrt Jesu. Aber diese biblische Erzählung widerspricht unseren eigenen Erfahrungen. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach einem Zugang gemacht.

Der Grund, weshalb sich viele Berufstätige, aber auch Schülerinnen und Schüler über einen freien 30. Mai 2019 freuen können, hat einen christlichen Anlass: die Himmelfahrt Christi. Die Bibel berichtet darüber, dass Jesus vor den Augen seiner Anhänger emporgehoben wurde und eine Wolke ihn ihren Blicken entzog. Die Erzählung ist ein Symbol dafür, Gott – also dem Vater im Himmel – nahe zu sein.

Die Bedeutung von Himmelfahrt und Vatertag

Propst Dr. Klaus-Volker Schütz ermutigt: „Der ganz normale Alltag kann zum Übungsfeld des christlichen Himmelsglauben werden.“ Er zeigt, wie Menschen damit ihr tägliches Leben bereichern können. Denn Jesus hat gezeigt, wie Menschen den Himmel auf Erden leben können. Und eine App kann die eigene Glaubenspraxis unterstützen.

Glaubensschätze am Himmelfahrtstag heben

Der Himmelfahrtstag signalisiert oft den Start der „Gottesdienste im Grünen“. Sie bieten eine gute Möglichkeit  für Wanderer und Radfahrer, einen besinnlichen Moment einzulegen. Anfang Juni werden auch die Freunde des ambitionierteren Sports auf ihre Kosten kommen, dann wird auf dem Glaskopf zum Mountainbike-Gottesdienst eingeladen.

Zu den Gottesdiensten unter freiem Himmel

Die Gottesdienste im Grünen verlangen oft eine besondere Vorbereitung, beispielsweise bieten viele Gemeinden eine Alternative bei  Regen an. Zudem möchten sie auf ihre Angebote in Gemeindebriefen, in den Schaukästen, auf Websites und den sozialen Medien hinweisen. Dafür bieten die EKHN und das Medienhaus  einige Materialien:

Himmelfahrts-Fotos zur Verwendung in Internetbaukästen, Flyern, Gemeindebriefen, etc

Fotos zu unterschiedlichen Themen für die Verwendung in Online- und Print-Publikationen

Mitarbeitende im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit der EKHN können sich über den Zugang bei der Bilddatenbank "Fundus" beraten lassen:
beim Team der Multimedia-Agentur

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top