Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Beten mit Füßen

Gemeinsam pilgern am Weltpilgertag

Martin Büdenbender/pixelio.deUnterwegs auf dem Pilgerpfad

„Pilgern verbindet“ – unter diesem Motto ruft die rheinland-pfälzische St. Jakobus-Gesellschaft zum Weltpilgertag auf. Am 4. Mai wird in zahlreichen Gemeinden rund um den rheinhessischen Jakobsweg gepilgert und gefeiert.

Aus Rheinhessen in die Welt: Zum zweiten Mal ruft die St. Jakobus-Gesellschaft den Weltpilgertag aus. So soll beispielsweise die berühmte Pilgerroute des Jakobsweges in den Mittelpunkt gerückt werden. Am ersten Sonntag im Mai gibt es aus diesem Anlass zahlreiche Gottesdienste, Kirchführungen du gemeinsame Pilgermale. Ein Pilgerfest, das dazu einlädt, das Beten mit den Füßen einmal auszuprobieren. Das detaillierte Programm aus Rheinhessen gibt es auf der Seite der St. Jakobus-Gesellschaft

Der Verein setzt sich schon seit 2005 für die Wiederbelebung des traditionellen Jakobsweges ein. Neben der bekannten Route von den Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela, gibt es auch zahlreiche „Zubringer“ durch Europa und Rheinhessen. 

Pilgern in Hessen und Nassau

Aber auch in Hessen und Nassau finden sich viele Pilgerpfade und Meditationswege, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Beispielsweise die Bonifatiusroute, die auf über 170 km von Mainz über Frankfurt bis nach Fulda verläuft, lädt zum pilgern ein. Besonders für Anfänger ist der Weltpilgertag eine gute Gelegenheit, das Beten mit den Füßen einmal selbst auszuprobieren. Tipps für einen gelungenen Start als Pilgerer und rund um das Beten mit Füßen gibt es auch auf EKHN.de/pilgern.

Weltpilgertag
Seit mehreren Jahren wird in Rheinhessen das Pilgerfest gefeiert. Die St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland hat diesen Termin mit dem Weltpilgertag verbunden. 2014 wird er das zweite Mal begangen. Die Initiatoren hoffen, dass er jeden ersten Sonntag im Mai begangen wird und immer mehr Pilgerer und Gemeinden auf der Welt mitmachen und diesen Tag begehen.

Mehr zum Pilgern

Für Obdachlose auf dem Jakobsweg
Beim Spazierengehen die drei Weltreligionen kennen lernen
App fürs’s Smartphone hilft beim Pilgern
Entlang des Jakobsweges für einen guten Zweck
Pilgern: Tipps für den Start

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top