Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Start mit "Großer Eintracht"

Hessen blicken schon auf den nächsten Kirchentag

Bild: Bistum Limburg, J. QuirmbachKirchentag Dortmund, Ausblick FrankfurtBilder der Frankfurter Skyline in auf dem Dortmunder Kirchentag signalisieren: 2021 feiern Christinnen und Christen ihr großes Glaubensfest in der Mainmetropole

Woran denkt man bei Frankfurt am Main? Richtig: Wolkenkratzer. Ab jetzt aber heißt es: "Wolkenkratzer und Himmelsstürmer". Die hessischen evangelischen Kirchen bereiten sich zusammen mit den katholischen Bistümern auf den Ökumenischen Kirchtag 2021 in Frankfurt vor. In Dortmund gab es schon mal einen Vorgeschmack.

Bildergalerie

Auf der Bühne: Fabian Vogt an der Gitarre, Martin Schultheiß am Klavier. Schriften, Bänder und Sclüsselanhänger Ohrstecker, Nahaufnahme Panoramabild

In Frankfurt am Main wird es in zwei Jahren einen ökumenischen Kirchentag geben. Das Bistum Limburg, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sind schon jetzt mit den Vorbereitung vollauf beschäftigt. In Dortmunds Innenstadt, im Propsteihof, gibt es während des Dortmunder Kirchentages schon einen Vorgeschmack auf das große Ereignis im Jahr 2021.

Frankfurter Stadtrundgänge

Mit einer Virtuell-Reality-Brille konnten sich die Besucher schon mal mit den Frankfurter Wolkenkratzern und dem Frankfurter Himmel vertraut machen. Es gibt aber auch ganz handfeste Stadtführungen täglich im Propsteihof. Frankfurter Stadtführerinnen und Stadtführer erklären, was die Metropole am Main auszeichnet.

Stöffche

Das man auch ohne "Stöffche" (Apfelwein) ganz lustig drauf sein kann, stellte das Duo Camillo unter Beweis. Mal mit ausgelassen fröhlichen Songs, mal mit nachdenklicheren Tönen, stimmten Pfarrer Fabian Vogt und der Physiker Martin Schultheiß auf den Abend und auf Frankfurt ein. Dass es keinen Apfelwein an diesem Abend im Ausschank gab, lag wohl daran, dass Nicht-Frankfurter in diesem Getränk Alkohol vermuten. Ein kleines Büchlein über den "Äppler", das an diesem Abend unter die Leute gebracht wurde, konnte dieses Vorurteil leider auch nicht aus dem Weg räumen.

mehr über den Kirchentag in Dortmund

mehr über den Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top