Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.“

Impulspost „Familie und Beziehungen“ - Bestellschluss verlängert

(c) GobasilBannerFamilie geht jeden etwas an, denn jeder Mensch ist Familie, weil jeder das Kind seiner Eltern ist. Darüber hinaus gibt es eine unglaubliche Vielzahl von Familienkonstellationen: große und kleine Familien, klassische oder Patchworkfamilien, intakte oder zerrüttete Familien, Familien mit und ohne Kindern, Familien mit und ohne Partnern, liebevolle oder zerstrittene Familien….

Mit „Familie und Beziehungen“ greift die EKHN ein gesellschaftlich relevantes Thema auf, das gleichzeitig eine große geistliche Tiefe hat. Die Impulspost soll kommunizieren, was uns als evangelische Kirche wichtig ist, wenn wir von Familie sprechen. Bis 29. März können Gemeinden noch kostenlose Materialien bestellen.

Die nächste Impulspost beschäftigt sich mit „Familie und Beziehungen“. Die Überschriften der Kommunikationsaktion lauten: „Jede Familie ist anders“ und „(Du bist, Sie sind) Nicht allein“. Zentraler Anknüpfungspunkt ist der biblische Vers: „Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.“ (1. Mose 2,18).

Website mit Materialien

Auf der Internetseite zur Aktion www.ekhn.de/nichtallein finden Sie Texte und Grafiken zur Aktion, Gottesdienstentwürfe und weitere Materialien. Das Passwort für den internen Bereich lautet: Familie

Das Medienhaus bittet darum, Bestellungen von Plakaten, Bannern, Fahnen und anderen Materialien zur Aktion über diese Website aufzugeben.

Der Bestellschluss wurde bis 29. März verlängert.

Der Impulsbrief wurde von einer Projektgruppe aus der Propstei Südnassau entwickelt. Er wird voraussichtlich um den 20. April 2016 herum in den Briefkästen unserer Mitglieder ankommen.

Sie erhalten die von Ihnen bestellten Materialien entsprechend einige Tage vorher.

Zwei besondere Aktionen sollen die Impulspost „Familie und Beziehungen“ begleiten

Die Projektgruppe entwickelt zurzeit einen Aktionsvorschlag für ein „Familien- und Gemeindefest: Tisch an Tisch“. Konkrete Ideen dafür finden Sie unter www.ekhn.de/nichtallein. Dort kann man dann auch eine Grundausstattung (Tischdecken etc.) für einen Brunch bestellen, der zur Impulspostaktion passt.

„Wir sind eine Familie“ heißt ein Lied, das der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger extra für diese Impulspost komponiert hat. Text, Noten und eine Musikdatei des Liedes werden digital auf der Website bereitgestellt. Dazu passend wird es auch einen Vorschlag für einen Gottesdienst bzw. eine Andacht rund um das Lied geben.

Bitte und Dank

Die Öffentlichkeitsarbeit der EKHN bittet wieder um Unterstützung der Impulspost: „Der gemeinsame evangelische Impuls – gerade zu einem so wichtigen Thema wie 'Familie und Beziehungen' – stärkt unsere Kirche und ihre Gemeinden in der Öffentlichkeit. Menschen sollen dasselbe Motiv an unterschiedlichen Orten entdecken und wiedererkennen."

Gleichzeitig bedankt sich die Öffentlichkeitsarbeit bei allen, die an den bisherigen Impulspostaktionen teilgenommen und damit ihre Unterstützung für ein gemeinsames, öffentliches Auftreten dokumentiert haben.

 

 

Ich bin gewiss,
dass weder Tod noch Leben,
weder Engel
noch Mächte noch Gewalten,
weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
weder Hohes noch Tiefes
noch irgendeine andere Kreatur
uns scheiden kann
von der Liebe Gottes,
die in Christus Jesus ist,
unserm Herrn.

to top