Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Synode tagt vom 26.-28. April in Frankfurt

Kindertagesstätten, Fluglärm, Biosprit, Sonntagsschutz und mehr

Frankfurt, 26.- 28. April 2012. Von Donnerstag bis Samstag tritt in Frankfurt die Elfte Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zusammen.

Die Synode wird den Bericht von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung zur Lage in Kirche in Gesellschaft, der traditionell auf der Frühjahrstagung gegeben wird, hören und diskutieren. Sie wird über die Zukunft der Kindertagesstätten in der EKHN, über die Fusion der Diakonischen Werke in Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck sowie über ein neues Verfahren zur Zuteilung von Pfarrstellen an die Dekanate und Gemeinden beraten. Ihr liegen zudem drei Resolutionen vor, die sich auf den Lärm um den Frankfurter Flughafen, die Verwendung von Biosprit und den Sonntagsschutz beziehen. Die Synode wird daran erinnern, dass in der EKHN vor zehn Jahren die Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften ermöglicht wurde. Und sie wird mit der MartinNiemöller Medaille die höchste Auszeichnung der EKHN für Ehrenamtliche an Otto-Rudolf Kissel verleihen. Der frühere Präsident des Bundesarbeitsgerichts Kissel gehörte mehr als 20 Jahre der Kirchensynode der EKHN an. Von 1969 bis 1986 leitete er sie als Präses.

Tagung öffentlich - interessierte Gäste willkommen

Die Beratungen finden im Konferenzsaal des Evangelischen Regionalverbands Frankfurt, Kurt-Schumacher-Str. 23 (Nähe Konstabler Wache) statt. Sie sind öffentlich, auf einer Tribüne stehen Interessierten Plätze zur Verfügung. Die Tagesordnung und weitere Informationen sind im Internet zu finden unter Synode. Dort wird auch bis zum Wochenende ein vorläufiger Zeitplan eingestellt.

Verantwortlich: gez. Pfarrer Stephan Krebs, Pressesprecher

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top