Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nächster Standort: IAA Frankfurt im September

LichtKirche mit Architekturpreis ausgezeichnet

Wiesbaden, 24. Mai 2011. Die LichtKirche, mit der die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) auf der Landesgartenschau in Bad Nauheim 2010 für Aufmerksamkeit gesorgt hat, ist am Dienstag, den 24. Mai 2011, in Wiesbaden ausgezeichnet worden.

Ihr wurde die vom Land Hessen und der Architekten- und Stadtplanerkammer ausgelobte „Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Hessen 2011“ zugesprochen. Der Preis, der seit 1954 verliehen wird, stand in diesem Jahr unter dem Motto „Qualitätsvolle Lösungen für Tourismus, Freizeit und Erholung“. Er wurde vom Staatssekretär im Finanzministerium Horst Westerfeld und von der Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen Barbara Ettinger-Brinckmann überreicht. Von den 84 eingereichten Arbeiten erhielten sechs eine Auszeichnung und neun weitere eine „Besondere Anerkennung“, unter ihnen auch die LichtKirche.


Den Preis nahmen für die EKHN der Initiator des Projekts Pfarrer Wolfgang H. Weinrich, Fachreferent für Kommunikationsprojekte in der EKHN sowie Vertreter des beteiligten Darmstädter Architekturbüros raum-z-architekten entgegen.

Die LichtKirche ist ein mobiles Gebäude, das an verschiedenen Orten aufgestellt werden kann. Ihr nächster Standort wird auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA), die vom 15. - 25. September in Frankfurt stattfindet, sein. Die LichtKirche ist eine Holz-Stahlkonstruktion. Ihre Außenhaut besteht komplett aus satinierten Acrylglasplatten, durch die das Licht durchscheint. Sie können in verschiedenen Farben leuchten und als Projektionsfläche für Videoinstallationen dienen. Der 50 Quadratmeter große Raum bietet 40 Sitz- oder 70 Stehplätze und verfügt zudem über einen nach außen gerichteten Altarbereich, der auch große Freiluftveranstaltungen zulässt.

Weitere Informationen sowie Rechte freie Fotos von der LichtKirche sind im Downloadbereich unter www.lichtkirche.de zu finden. Mehr Informationen über die anderen Preisträger unter www.akh.de.


Verantwortlich: gez. Pfarrer Stephan Krebs, Pressesprecher

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top