Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Tag für Mitarbeitende“ bietet Austausch und Spaß in Herborn

Mit vielen Ideen für die Praxis

hjbWerben für den Tag für Mitarbeitende in Herborn: Dekanatsjugendreferentin Astrid Möller, der ehrenamtliche Mitarbeiter Niklas Immel und Dekanatsjugendreferentin Barbara Maage (Evangelische Jugend an der Dill) freuen sich auf den Austausch und neue Ideen für die Praxis

Voneinander lernen und miteinander Spaß an der kirchlichen Jugendarbeit haben, das zeichnet den „Tag für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit“ in der Propstei Nord-Nassau aus. Das Treffen findet nun schon zum neunten Mal in Herborn statt.

Über 120 ehrenamtlich Mitarbeitende aus den fünf nordnassauischen evangelischen Dekanaten waren in den vergangenen Jahren in der Konferenzhalle in Herborn zu Gast. Dieses Jahr findet der Tag für Mitarbeitende am Samstag, 3. März von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt. „Erste Anmeldungen liegen bereits vor. Wir hoffen wieder an die hundert Mitarbeitende in Herborn begrüßen zu dürfen“, sagt die Dekanatsjugendreferentin des Dekanats an der Dill in Herborn, Astrid Möller, „wie in den Vorjahren können die Teilnehmenden aus insgesamt 20 Workshops zwei für sich auswählen, die sie dann am Vor- und am Nachmittag besuchen. Dort erhalten sie jede Menge Wissenswertes, Anregungen und Tipps für ihre praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.“

Spiel, Spaß und Sport 

Die Dekanatsjugendreferenten und Gemeindepädagogen aus den evangelischen Dekanaten Biedenkopf-Gladenbach, an der Dill, Runkel, Weilburg und dem Evangelischen Dekanat Westerwald bieten die sehr unterschiedlichen Workshops für die Kinder- und Jugendarbeit an.  Aus dem Dekanat Westerwald werden die Dekanatsjugendreferenten Marco Herrlich und Christoph Franke dabei sein. Gegliedert sind die Seminare unter den Themenbereichen „Glaube und Verkündigung“, „Pädagogik“, „Spielpädagogik“, „Praxis“ und „Kreativität.“ Das Angebot reicht von spielerischen Impulsen bis hin zu sportlichen Aktivitäten. 
 
Interessierte Mitarbeitende werden gebeten, sich bis zum 18. Februar unter www.jugend.ev-dill.de anzumelden. Dort findet sich auch das genaue Programm und die Wegbeschreibung. (Holger Jörn Becker-von Wolff)

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top