Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Zehn Jahre Diakonie-Projekt

Mit wenig Geld über die Runden kommen

Paul/colourbox.deWie kann man mit wenig Geld klarkommen?Wie kann man mit wenig Geld klarkommen?

Seit zehn Jahren zeigt die Diakonie mit dem Projekt „Auskommen mit dem Einkommen“, wie man mit wenig Geld klar kommt. Familien und Alleinerziehende lernen, wie sie etwa aus günstigen Zutaten ein leckeres Essen zubereiten können.

Seit zehn Jahren bietet die Diakonie Hessen für Familien und Alleinerziehende mit wenig Geld die Kurse „Auskommen mit dem Einkommen“ an. „Die Fähigkeiten zur Alltagsbewältigung gehen insgesamt zurück“, sagte die Initiatorin des Konzepts, Irene Finger, in Frankfurt am Main dem Evangelischen Pressedienst (epd). In dem Kurs lernten die Teilnehmer unter anderem, wie sie aus günstigen Zutaten ein leckeres Essen zubereiten oder ohne große Ausgaben einen tollen Kindergeburtstag organisieren können.

Auf dem Programm stehen neben Einkaufen, Kochen und Backen auch Haushaltsführung, Geldverwaltung und Erziehungstipps. Außerdem soll das Selbstbewusstsein der Teilnehmer gestärkt werden. Viele Familien wüssten nicht, wie sie ihr Leben und das ihrer Kinder mit dem geringen Einkommen bewältigen könnten, sagte Finger. „Das macht hilflos und einsam.“ In dem Kurs lernten sie, dass es nicht nur ihnen so gehe. Das sei eine wichtige Erfahrung.

In den vergangenen zehn Jahren wurden nach Diakonie-Angaben bereits 20 solcher Kurse in Hessen organisiert mit jeweils acht bis zwölf Teilnehmern. Doch richtig etabliert habe sich das Konzept bisher nur in Darmstadt-Dieburg, sagte Finger. Dort beteilige sich die Arbeitsagentur an dem Projekt und übernehme einen Teil der Kosten. Spenden und Kollekten reichten zur Finanzierung nicht aus.

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top