Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Schule

Am Montag mit Maske in die Schule

pixabay.com/Alexandra KochSchüler nimmt im Klassenraum die Schutzmaske ab.Im Unterricht darf die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden. In den Pausen aber heißt es: Masken auf! So sehen des die Regeln für den Schulstart nach den Sommerferien 2020 in Rheinland-Pfalz und Hessen vor.

In Hessen und Rheinland-Pfalz wird es zum Schuljahresbeginn am kommenden Montag keine Maskenpflicht im Unterricht im Klassenverband geben. Allerdings ist auf dem Schulgelände das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Trotz der zuletzt wieder deutlich angestiegenen Coronavirus-Neuinfektionen hält das Land Rheinland-Pfalz an dem Plan fest, an den Schulen nach den Ferien weitgehend zum Regelbetrieb in voller Klassenstärke zurückzukehren.  „Wir wollen möglichst viel Schule in der Schule haben“, erklärte Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz. Dafür nimmt das Land auch in Kauf, dass der in der Öffentlichkeit vorgeschriebene Mindestabstand an Schulen nicht mehr eingehalten werden muss, wenn dies vor Ort „nicht realisierbar“ ist. Im neuen Schuljahr sollen nach Aussage der Ministerin auch Schulausflüge wieder ausdrücklich erlaubt sein, mehrtägige Klassen- oder Kursfahrten bleiben jedoch mindestens bis zu den Herbstferien tabu.

Möglichst nicht durchmischen

Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz wies darauf hin, dass von der Einhaltung des Mindestabstands insbesondere zwischen Schülerinnen und Schülern des Klassenverbands und den unterrichtenden Lehrkräften aus pädagogischen Gründen in allen Schularten und Jahrgangsstufen abgewichen werden kann. Ansonsten sollen sich die Lerngruppen (auch in den Pausen) möglichst nicht durchmischen. Die Aufnahme der Beschulung in vollständigen Lerngruppen erfordert umso mehr die Betonung der übrigen Hygienemaßnahmen (Verzicht auf Körperkontakt, Einhalten der Husten- und Niesetikette, gründliche Raum- und Händehygiene). Zudem enthält der Plan Regelungen für die Wiederaufnahme des Sport- und Musikunterrichts.

Infos zum Schulstart nach den Ferien gibt aus das Religionspädagogische Institut mit dem Fokus Religionsunterricht:
https://www.rpi-ekkw-ekhn.de/home/


Aktuelle und weiterführende Infos hat das Ministerium für Bildung auf seiner Website:

bm.rlp.de

Für Hessen informiert das Kultusministerium auf dieser Website:

kultusministerium.hessen.de

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.

Epheser 2,19

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages /nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top