Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hessischer Integrationspreis

Projekt „teachers on the road“ bekommt Hessischen Integrationspreis

Lupo/pixelio.deFahne Hessen

6.000 Euro bekommt das Frankfurter Projekt „teachers on the road“ für seine Flüchtlingsarbeit. Das Projekt setzte sich damit bei der Jury des Hessischen Integrationspreises gegen 130 weitere Kandidaten durch. Der Grund: Das Projekt vermittelt Flüchtlingen kostenlos Sprachkenntnisse und gesellschaftliche Zusammenhänge.

Menschen, die auf vielfältige Weise in Deutschland aufgenommenen Flüchtlingen helfen, sind am Mittwoch mit dem Hessischen Integrationspreis 2015 ausgezeichnet worden. Der Integrationsbevollmächtigte der Landesregierung, Staatsekretär Jo Dreiseitel, überreichte die mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preise im Wiesbadener Schloss Biebrich. Dabei würdigte der Grünen-Politiker, «in welch außergewöhnlichem Maße sich die Zivilgesellschaft in Hessen für die Flüchtlingshilfe engagiert». Zugleich versprach er, das Land Hessen werde auch weiter eine Willkommens- und Anerkennungskultur auf unterschiedlichen Ebenen fördern.

Sprachunterricht für Flüchtlinge – unabhängig vom Aufenthaltsstatus

Der erste Preis in Höhe von 6.000 Euro ging an das Frankfurter Projekt „teachers on the road“, das Sprachunterricht für Flüchtlinge unabhängig von deren Aufenthaltsstatus erteilt. An verschiedenen Standorten in Hessen geben die ehrenamtlichen Helfer kostenlos Kurse, die von Alphabetisierung bis zur Berufsvorbereitung reichen. Dabei werden nicht nur Deutschkenntnisse vermittelt, sondern auch kulturelle, gesellschaftliche und politische Zusammenhänge.

130 Initiativen hatten sich um Integrationspreis beworben

Das Thema Integration und Flüchtlinge stand im Mittelpunkt der diesjährigen Auszeichnung, um die sich laut Dreiseitel 130 Initiativen beworben haben. Ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro wurde der Wohngemeinschaft «Hoffnungshaus.de» in Burghaun im Landkreis.

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Es sollen wohl Berge weichen
und Hügel hinfallen,
aber meine Gnade
soll nicht von dir weichen.

to top