Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Vereint gegen Rassismus

„Respekt!“ – ein Wort aus tausend Menschen

Michael BruderRespekt - Schriftzug mit 1000 MenschenRespekt - Schriftzug mit 1000 Menschen in Nieder-Florstadt

Über 1000 Menschen bildeten am Samstag in Nieder-Florstadt den farbenfrohen Schriftzug „Respekt!“.

Mit dieser Aktion setzte die Gemeinschaftsinitiative „Vereint Zeichen setzen“ ein Signal gegen Rassismus - und für mehr Toleranz und Respekt in der Gesellschaft. Manfred Linss, Pressesprecher des Vereins „Grätsche gegen Rechtsaussen“, zeigte sich zufrieden: „Es war schon eine tolle Aktion. Uns ist es ziemlich eindrucksvoll gelungen, ein Zeichen zu setzen.“ An einigen Aktionen des Vereins beteiligen sich unter anderen evangelische Kirchengemeinden aus Hessen-Nassau.

Viele andere Vereine und Unternehmen lockten am Samstag die Besucher mit weiteren  Aktionen wie einem Bullriding-Wettbewerb oder einem Bobbycar-Rennen. Anziehungspunkt für Fußballfans war das RESPEKT-Tor.  Bands wie ,,Azzis mit Herz“ oder „Coconut Butts“ untermalten die Veranstaltung musikalisch.

2015 soll es wieder eine „Vereint Zeichen setzen“-Veranstaltung geben.

 

good news

In der Serie "good news" wirft unsere Redaktion einen Blick auf Projekte, die auch außerhalb der evangelischen Kirche umgesetzt werden. Denn wir finden: Es gibt so viele fantastische Aktionen von bisher unbekannten Heldinnen und Helden des Alltags, die die goldene Regel mit Leben füllen. Die goldene Regel sagt: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest“.  

Es sollen wohl Berge weichen
und Hügel hinfallen,
aber meine Gnade
soll nicht von dir weichen.

to top