Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Helfen

Schulranzen für arme Kinder

romrodinka/gettyimages

Das Projekt "Schul-Tafel" im Kreis Groß-Gerau sammelt Spendengelder zum Kauf von Schulranzen für kommende Erstklässler aus bedürftigen Familien.

In Deutschland lebt rund ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Armut. Sie leben in Familien, für die die Einschulung eines Kindes eine große finanzielle Herausforderung bedeutet und der Kauf eines Schulranzens oft nicht machbar ist. Das ökumenische Projekt Schul-Tafel versucht diese Lücke zu schließen: Aus Spendengeldern werden neue Ranzen gekauft, die dann an die Kinder bedürftiger Familien verteilt werden. 

Das Projekt besteht seit zehn Jahren und ist auch weiterhin notwendig, da die Leistung Schulbedarf, die die Familien im Rahmen des Bildungs-und Teilhabepakets erhalten, viel zu gering ist. Die Eltern beteiligen sich mit einem Eigenanteil am Kauf der Ranzen. 

200 neue Ranzen im Jahr 2018

Das Projekt Schul-Tafel Groß-Gerau wird getragen vom Evangelischen Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim, dem Caritaszentrum Rüsselsheim und dem Diakonischen Werk Groß-Gerau-Rüsselsheim. „In diesem Jahr haben wir 200 Schulanfängerinnen und Schulanfänger im Kreis Groß-Gerau mit einem neuen, tollen Ranzen unterstützt. Es ist uns wichtig, dass die Kinder mit Freude in der Schule starten. Damit wir auch im Jahr 2019 das Projekt fortsetzen können, brauchen wir weiterhin finanzielle Unterstützung“, so Christine Müller vom CaritasZentrum Rüssselsheim. Die Spendengelder werden komplett dafür benutzt, um die Schulranzen zu kaufen. „Wir überprüfen bei jeder Familie, ob sie wirklich bedürftig sind und lassen uns den aktuellen Leistungsbescheid vorweisen. Für Spenden werden auf Nachfrage gern Spendenquittungen ausgestellt. Ein runder Geburtstag oder ein Hochzeitstag können ein guter Grund sein, statt Geschenken um Spenden für unser Projekt zu bitten“, wirbt Christine Müller für weitere Spenden.

Das Spendenkonto lautet:
Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim
IBAN: DE48 5085 2553 0001 1256 57
BIC: HELADEF1GRG
Kreissparkasse Groß-Gerau
Verwendungszweck: Projekt Schul-Tafel

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top