Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jugendkirchentag

Smartphone-App und freies WLAN für den Jugendkirchentag

Jugendkirchentag der EKHNAlles rund um den Jugendkirchentag gibt's in der App.

Mit Jugendlichen auf Augenhöhe kommunizieren. Das will der Jugendkirchentag der EKHN in Darmstadt nicht nur mit einem vielfältigen Programm leisten, sondern auch mit einer App fürs Smartphone.

Die Jugendkirchentags-App: „Good days & nights“ ist sowohl für Android- als auch für IOS-Betriebssysteme im jeweiligen Store kostenfrei erhältlich. Die App zeigt dem Nutzer, wo er sich in Weilburg befindet und welche Aktionen in seiner unmittelbaren Umgebung stattfinden. Eine Filterfunktion sowie eine Favoritenliste helfen, einen Überblick über alle Veranstaltungen zu schaffen. 

Tippt der Nutzer auf das Herzsymbol neben dem Event, hinterlegt er die entsprechende Veranstaltung in seiner Favoritenliste. Weitere Funktionen der App sind eine öffentliche Fotogalerie, auf der beispielsweise tolle Schnappschüsse vom Jugendkirchentag hochgeladen werden können, sowie wichtige Fragen und Antworten rund um die go(o)d days & nights in Weilburg. Außerdem ist die App mit der Facebookseite des Jugendkirchentags verlinkt, auf der während der vier Tage reger Austausch herrscht.

Freies WLAN in der Innenstadt

Um die App gut nutzen zu können, wird es in Weilburg freies WLAN geben. Die Stadt Weilburg stellt das Netz zur Verfügung. Es ist eine Premiere für den Jugendkirchentag. Das betroffene Gebiet umschließt den Marktplatz, die Mauerstraße, den Komödienbau und den Schlossplatz. So sind nicht nur kurzfristige Änderungen im Programm live abrufbar, sondern es garantiert auch die Präsenz und Vernetzung der „Go(o)d days & nights“ in den sozialen Netzwerken. Der Kirchenpräsident der EKHN, Volker Jung, befürwortet die digitale Kommunikation auf dem Jugendkirchentag. „Wir sind und wollen Kirche mitten in der Gesellschaft sein“, so Jung. „Deshalb nutzen wir digitale Kommunikation und wir wollen die digitale Entwicklung mitgestalten.“

Dass die digitale Welt unter den Jugendlichen bereits ein alter Schuh ist, macht diesen Ansatz nicht weniger erstrebenswert. Mitmischen in den sozialen Netzwerken - dafür sorgen unter anderem die App auf dem Jugendkirchentag aber auch geplante Aktionen, wie etwa „#jukt18ejw“, eine Selfie-Aktion auf Instagram, mit der ein Bewusstsein für die Verantwortung des eigenen Bildmaterials geschaffen werden soll. Der Hashtag für den Jugendkirchentag ist #JUKT18.

Der Jugendkirchentag findet vom 31 Mai bis 03. Juni in Weilburg statt.

Es sollen wohl Berge weichen
und Hügel hinfallen,
aber meine Gnade
soll nicht von dir weichen.

to top