Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Auszeichnung

Worms ist Reformationsstadt Europas

www.leuenberg.eu

Die GEKE hat Worms den Titel "Reformationsstadt Europas" verliehen. Somit ist Worms jetzt Teil eines großen Netzwerks.

Erst kürzlich zeichnete die GEKE (Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa) Worms als „Reformationsstadt Europas“ aus. Damit gehört Worms nun in ein Netzwerk der Reformationsstädte Europas mit Zentrale in Wien. Durch die Verflechtung der Reformationsstädte aus verschiedenen Ländern wird die Bedeutung der Reformation  auf europäischer und weltweiter Ebene sichtbar gemacht. Für das Reformationsjubiläum 2017 ist ein inhaltlich profiliertes Programm in Planung, bei  dem die Reformationsthematik mit Veranstaltungen in Kunst und Kultur im Mittelpunkt steht.

Historische und gegenwärtige Bedeutung:

Dass Worms nun als Reformationsstadt ausgezeichnet wurde, liegt nahe, wenn man sich die historische Bedeutung dieser Stadt ansieht. Im April des  Jahres 1521 war hier Martin Luther vor dem Wormser Reichstag unter Kaiser Karl V. angeklagt. Dort verteidigte Martin Luther seine Schriften eindrucksvoll und endete in seiner legendären Rede mit den Worten: „Daher kann und will ich nichts widerrufen, weil wider das Gewissen etwas zu tun weder sicher noch heilsam ist. Gott helfe mir, Amen.“  Aber auch gegenwärtig trägt Worms mit Initiativen und Projekten seit 2008 dazu bei, der Stadt in Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2017 ein deutliches Profil als Reformationsstadt zu geben. So laufen schon intensive Vorbereitungen mit Repräsentanten der Stadt, der Kirche, der Kultur und des Tourismus.

Feierlichkeiten gehen noch bis 2021

Für Worms enden die Feierlichkeiten nicht mit dem 500-Jährigen Reformations-Jubiläum 2017. Ein weiterer Höhepunkt ist im Jahr 2021 aufgrund des Jubiläums zum Wormser Reichstag, wo Martin Luther 1521 die Sache der Reformation auf der wichtigsten politischen Bühne des Reiches vertrat. 

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top