Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„1000 Jahre Erzbischof Erkanbald“ Vortrag

Kurs-Nr.: , 18.08.2021, Mainz

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 08. 2021 18:30 – 21:00 Uhr

Ort Ausleihe (im EG) der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek., Rheinallee 38, 55116 Mainz

Kosten Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Links

Dekanat Mainz

Foto: Gehardt Fleischer

Vortrag und Gespräch mit Dekan Andreas Klodt und Dr. Guido Faccani.

In Mainz hat sein Wirken wenig Spuren hinterlassen - aber als erster Bischof ließ Erkanbald sich im August 1021 in seiner Amtskirche bestatten, d.h. vor genau eintausend Jahren. Die Auffindung seines Sarkophags im Alten Dom St. Johannis und dessen Öffnung vor zwei Jahren machten aus Mainz die Stadt der zwei Dome. „Hammer’s bald? Erkanbald!“ fragte die AZ anlässlich des Wartens auf die Ergebnisse der Sarkophag-Öffnung. Und die Bild-Zeitung sprach angesichts des Zustands des Leichnams vom „Brösel-Bischof“. Das Medienecho war riesig, dabei wissen wir nur wenig von dem Menschen Erkanbald, der zehn Jahre lang als Nachfolger von Willigis Erzbischof von Mainz war.
Andreas Klodt ist seit 2010 Dekan des Evangelischen Dekanats Mainz. Von Beginn an begleitet er die Grabungen und ist Vorsitzender des Ausschusses Alter Dom St. Johannis. Dekan Klodt ist vielen Hörern des SWR als Autor und Sprecher zahlreicher Verkündigungssendungen bestens bekannt und wird gemeinsam mit Dr. Guido Faccani, dem wissenschaftlichen Forschungsleiter am Alten Dom St. Johannis, am 18. August 2021 anhand von Aufnahmen berichten,  was sich über Erkanbald und seine Bestattung und die Zeit nach 1000 sagen lässt.

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona-Regeln:
Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung und entsprechender Kontaktdaten-Erfassung. Auch gilt weiterhin die Maskenpflicht (bis zum Platz).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung daher zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer) an






Details

Veranst. Mainzer Bibliotheksgesellschaft e.V.

Telefon 06131 12-2649

Telefax Langtitel

E-Mail stb.direktion@stadt.mainz.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch:
Gottes Gabe ist es.

Epheser 2, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / issalina

Zurück zur Webseite >

to top