Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Betriebsbesuch Forstamt Biedenkopf

Kurs-Nr.: , 20.09.2021, Biedenkopf

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 09. 2021 14:00 – 16:00 Uhr

Ort Forstamt Biedenkopf, Untere Hainbachstr. 49, 35216 Biedenkopf

Kosten Kostenfrei

Links Veranstaltungsflyer

ZGV EKHN-Mitteilungen Vortrag/Diskussion Treffen

Wald und Wasser

Zunehmende Dürreperioden, Stürme und Baumschäden durch Borkenkäfer haben in den letzten Jahren unsere Wälder immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Vor allem Fichten
leiden extrem unter diesen Klimaveränderungen.
Welche Maßnahmen können unsere Wälder noch retten?

Auch Wasser ist ein kostbares Gut. Das niedrige Grundwasser setzt nicht nur dem Wald zu. Im letzten Sommer musste in einigen Kommunen die Gartenbewässerung eingestellt werden.

Welche Strategien empfehlen die Betriebe in der Forst –, Wald- und Wasserwirtschaft? Wie begegnen sie den Herausforderungen des Klimawandels? Dazu werden dieses Jahr Betriebe aufgesucht, die sich in unserer Region täglich mit diesen Fragen beschäftigen.

Betriebsbesuch: Forstamt Biedenkopf

Das Forstamt Biedenkopf ist verantwortlich für ca. 21.000 Hektar Wald. Insgesamt arbeiten im Forstamt 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit der Verjüngung/Pflanzung von Waldbeständen, der Pflege von Waldbeständen und dem Naturschutz beschäftigen.
Dazu gehört die Zusammenarbeit mit der Oberen Naturschutzbehörde im FFH-Gebiet „Lahnhänge zwischen Biedenkopf und Marburg“.
Waldflächen in direkter Gewässernähe, die aus reinen Fichtenbeständen bestehen, sollen möglichst in naturnahe Bachauenflächen entwickelt werden. Hier werden Artenschutzmaßnahmen wie Anlagen von Kleinteichen, ggf. Nahrungshabitate für den Schwarzstorch angelegt.

Ein besonderes Augenmerk der zweistündigen Führung durch Dr. Lars Wagner, Leiter des Fortsamts Biedenkopf, ist die Renaturierung von Bachläufen.


Eine vorherige Anmeldung per Mail ist unbedingt erforderlich an:

anmeldung@zgv.info

unter Angabe von
Namen, Adresse, E-Mail und Telefon


Für Rückfragen:

Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung
Sekretariat
Arbeit & Soziales
Julia Unser
Telefon 06131-28744-32

Details

Veranst. Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung Evangelisches Dekanat Biedenkopf-Gladenbach

Telefon 06464-27 71 023

Telefax Langtitel

E-Mail katharina.staehler@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top