Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Change Management im Rahmen von EKHN 2030

Kurs-Nr.: , 07.02.2023, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 07. 02. 2023 18:00 – 19:30 Uhr

Ort digital über zoom, Online, 60311 Frankfurt

Kosten keine

Links

Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen ekhn2030

Referent: Christoph Bleis ist Spezialist für Change Management bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Eschborn und nebenberuflich als Organisationsberater für das IPOS der EKHN in Friedberg tätig.

 

Change Management im Rahmen von EKHN 2030 – Umgang mit Veränderungsprozessen

Der Prozess „EKHN 2030“ bringt tiefgreifende Veränderungen für Kirchengemeinden mit sich, da mit der Bildung von Nachbarschaftsräumen sowohl Strukturen und Prozesse, als auch Rollen und Verantwortlichkeiten neu gefunden werden müssen. Solche Veränderungsprozesse rufen häufig auch Stress, Ängste und Widerstände bei den Beteiligten und Betroffenen hervor, da Veränderungen auch immer mit Unsicherheiten, dem Verlassen des Gewohnten und dem Aufbruch in etwas Unbekanntes verbunden sind. Widerstand bei den Beteiligten bzw. Betroffenen und der Rückfall in alte Muster stellen insofern auch die beiden bedeutendsten Faktoren dar, warum der Großteil aller angestoßenen Veränderungsprojekte scheitert. Das Thema möchten wir in zwei Modulen behandeln.

Modul 1 (07.02.2022, 18.00 – 19.30): Sie erhalten einen Einblick in Grundlagen des Change Managements und lernen u.a., durch welche Phasen Veränderungsprozesse gekennzeichnet sind, wie die Veränderung gestaltet und begleitet werden kann und was die Gründe für Widerstände bzw. die Erfolgsfaktoren für ein gelungenes Change Management sind.

Modul 2 (14.02.2022, 18.00 – 19.30): Sie lernen konkrete und leicht anzuwendende Methoden kennen, welche Sie dabei unterstützen können,  diesen großen Veränderungsprozess in Ihrer Gemeinde positiv zu gestalten. Dabei orientieren wir uns auch an Ihren im 1. Modul formulierten Bedarfen. Wir bieten außerdem Raum, um Ihre Erfahrungen und Ihre Rolle zu reflektieren.

Die Teilnahme soll nach Möglichkeit an beiden Modulen erfolgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Veranst. Evangelischer Regionalverband Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend Stephanie Höhle, Referentin für Personalförderung, Ehrenamtsakademie Rechneigrabenstr. 10 60311 Frankfurt am Main

Telefon 069921056696

Telefax Langtitel

E-Mail ehrenamtsakademie@frankfurt-evangelisch.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top