Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Diakonie: Wie den steigenden Preisen begegnen?

Kurs-Nr.: , 09.02.2023, Eschenburg-Hirzenhain

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 09. 02. 2023 19:00 – 20:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Hirzenhain, Hirzenhainer Straße 38, 35713 Eschenburg-Hirzenhain

Kosten

Links www.kirche-eschenburg.de

Treffen

Die aktuellen Krisen bewegen die Menschen. Corona ist noch nicht vorüber, die Bilder des Ukraine-Kriegs erschrecken viele und in der Folge steigen nicht nur die Energie- sondern auch die Lebensmittelpreise. Viele Menschen machen sich Sorgen und haben Angst, wie sie mit ihrem Geld auskommen, wie es weitergeht und ob sie den Winter in einer warmen Wohnung verbringen können. Bei allen angekündigten Hilfen besteht die Sorge, dass die Rechnungen für die sogenannten „Neben“-kosten unüberschaubar werden.

Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk an der Dill und dem VdK-Ortsverein lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hirzenhain zu einer Info-Veranstaltung ein am Donnerstag, 9. Februar 2023 um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Hirzenhain.

Sabine Gombert-Lang, Bereichsleiterin für die Allgemeine Soziale Beratung beim Diakonischen Werk an der Dill, möchte über Gas- und Strompreisdeckel informieren und nennt weitere Hilfen, die Menschen bei den aktuell steigenden Preisen durch Inflation und höhere Energiepreise bekommen können. So will sie über das Bürgergeld und das Wohngeld informieren und steht für weitere Fragen zur Verfügung.


» Mehr unter https://www.diakonie-dill.de/

 

 

Details

Veranst. Ev. Kirchengemeinde Hirzenhain

Telefon 02770-635

Telefax Langtitel

E-Mail Kirchengemeinde.hirzenhain-eschenburg@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top