Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Einkehrwochenende „Im Sommer eine Pause machen"

Kurs-Nr.: , 24.07.2020, Geistliches Zentrum der Johanniter Nieder-Weisel

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 24. 07. 2020 18:00 –
26. 07. 2020 13:00

Ort Komturkirche und Ordenshaus der Johanniter, Johanniterstr. 7, 35510 Butzbach, 35510 Geistliches Zentrum der Johanniter Nieder-Weisel

Kosten 195 Euro (EZ im JohanniterHOTEL, Verpflegung, Tagungskosten)

Links www.geistliches-zentrum-johanniter.de

Besinnung, Meditation

Einkehrwochenende „Im Sommer eine Pause machen – einkehren in die Stille“

 

Viele Geräusche verstopfen die Ohren. Viele Stimmen im Kopf behindern das Herz, sich dem zu öffnen, was jetzt wichtig ist. Als der Prophet Elia nach allerlei Getöse in freier Natur tiefste Stille erlebte und in diese Stille hörte, erfuhr er Gottes Wort an sich.

Mit Übungen und Wegen, in die Stille zu kommen, fängt es an, zu sich und damit vor Gott zu kommen. Wir laden ein, an diesem Wochenende mit uns Wege in die Stille zu betreten, in den wunderbaren Räumen der romanischen Komturkirche, im wunderbaren Raum der Schöpfung in und um Nieder-Weisel. Geistliche Impulse, etwa ein Bibelwort, sowie Tagzeitengebete, begleiten uns dabei. Wir werden gemeinsam unterwegs sein und es wird Zeiten geben, in denen jede*r ganz für sich gehen kann. Es wird Zeiten des Schweigens geben und auch Zeit sein für Austausch und Einzelgespräche mit uns.

 

Eingeladen sind alle: Die, denen solche Stille-Zeiten schon vertrauter sind, und die, die das so noch nicht kennen, aber kennen lernen möchten. Mitzubringen ist eigentlich nur die Bereitschaft, mal bewusst nichts zu tun.

 

Leitung:

Pfarrer Johannes Misterek Pfarrer Michael Neugber

 

Anmeldung: bis 23. Juni 2020

 

Details

Veranst. Geistliches Zentrum der Johanniter

Telefon 06033 749246

Telefax Langtitel

E-Mail info.geistliches.zentrum@johanniter.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top