Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Folk International: DUO LA'VID als LIVESTREAM

Kurs-Nr.: , 20.05.2021, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 05. 2021 19:00 – 20:00 Uhr

Ort Kirche am Campus Bockenheim
im Studierendenhaus, Jügelstr. 1, 60325 Frankfurt

Kosten Eintritt frei. Spenden erbeten

Links Spielplan Sommerkonzerte 2021

Musik ESG Frankfurt Musik

DUO LA'VIDDUO LA'VID: Laia Haro Catalan & Julián D. Pérez Illera (Gitarre)DUO LA'VID: Laia Haro Catalan (Klarinette) & Julián D. Pérez Illera (Gitarre)

CORONABEDINGT WIRD DAS KONZERT HIER UM 19 UHR ALS LIVESTREAM GEZEIGT.

FOLK INTERNATIONAL
(Hinweis: Der Link wird am 20.05., 19 Uhr, freigeschaltet)

Laia und Julián freuen sich über Ihr Feedback nach dem Konzert.
Kontakt: Laia Haro Catalan, E-Mail: laiaharo@gmail.com

Sie möchten das Duo LA'VID bereits jetzt kurz kennenlernen:
Vorschau aufs Konzert:

DAS PROGRAMM:

Astor Piazzolla
(1921 – 1992)
L‘histoire du Tango
1. Bordel 1900
    
Béla Bartok
(1835 - 1921)
Rumänische Volkstänze
1. Jocul cu bâta (Stabtanz)
2. Brâul (Rundtanz)
3. Pe Loc (Stampftanz)
                                           
Bart Howard
(1915 – 2004)
In other words – Fly me to the moon

Astor Piazzolla
(1921 – 1992)               
L‘histoire du Tango
2. Café 1930

Béla Bartok
(1835 - 1921)  
Rumänische Volkstänze
4. Bubiumeana (Kettentanz)
5. Poarga românesca (Polka)
6. Mâruntel (Zwei Schnelltänze)

Georges Bizet
(1838 – 1875)
Habanera
Aragonaise           

Astor Piazzolla
(1921 – 1992)
L‘histoire du Tango
3. Night Club 1960
               
Jhon Montenegro
(≈1985 -)
Bambuco en forma de lejanía
Kolumbianischer Volkstanz

Laia Haro Catalan und Julián D. Pérez Illera freuen sich über Ihr Feedback nach dem Konzert!
Kontakt: Laia Haro Catalan, E-Mail: laiaharo@gmail.com


       
ÜBER DIE BEIDEN KÜNSTLER:

Laia Haro Catalan, 1998 in Amposta (Katalonien) geboren, studierte zunächst am „Liceu-Konservatorium“ in Barcelona. An der Frankfurter Musikhochschule führt sie zur Zeit ihre Ausbildung im Masterstudiengang bei Prof Laura Ruiz-Ferreres fort. Durch ihr umfangreiches Studium beherrscht beide Klarinettensysteme.

Sie ist ist Preisträgerin bei zahlreichen renommierten Wettbewerben. 2020 erhielt sie den 3. Preis im „Rising Star Grand Prix“ in Berlin, wurde mit dem 2. Preis beim „Intercentros Wettbewerb“ 2016 in Katalonien und auch beim  Kammermusikwettbewerb des „Delta Chamber Music Festivals“ ausgezeichnet. Hinzu kommen zwei Auszeichnungen in 2016 in den Unterrichtsfächern Klarinette und Theorie am Konservatorium von Tortosa (Katalonien).

Meisterkurse bei Pascal Moragues, Olivier Patey, Philippe Cupper, Wolfgang Meyer, Philippe Berrod und Enrique Pérez ergänzen ihre Ausbildung. Wichtige künstlerische Impulse und Erfahrungen konnte sie bei der Teilnahme an verschiedenen Musikfestivals sammel, u.a. beim Rheingau Festival (2018, Deutschland), dem „Janáček na Solani“ (2018, Tschechien) und beim „Delta Chamber Music Festival“ (2018 und 2019, Katalonien).

Seit 2018 ist sie Stipendiatin der Yehudi Menuhin-Stiftung „Live music now“.  


Der Gitarrist Julian David Perez-Illera (1993*), in Bogotá/Kolumbien geboren, lernte zunächst autodidaktisch das Gitarrenspiel. 2012 begann er sein Bachelorstudium an der Universität „Sergio Arboleda“, in Bogotá bei Andrés Villamil. Seit 2018 studiert er an der Frankfurter Musikhochschule in der Solistenklasse von David Kvaratskhelia. Gerade hat er sein Masterstudium erfolgreich abgeschlossen und wird ab November 2020 seine Künstlerische Ausbildung im Fach Instrumentalpädagogik bei Prof. Christopher Brandt fortführen.

Meisterkurse bei Prof. Thomas Müller-Pering, Rolland Dyens, Hopkinson Smith, Edwin Guevara, Guillem Perez-Quer, Mabel Millan und Johan Fostier ergänzen seine Ausbildung.

Darüber hinaus wird er seit 2020 von der Yehudi Menuhin-Stiftung „Live music now“ im Duo „La’vid“ mit Laia Haro Caltalan gefördert.


DUO LA'VID:

Laia Haro Catalan und Julian David Perez lernten sich 2018 während ihres Studiums an der Frankfurter Musikhochschule kennen und gründeten das DUO LA'VID. Im Duo werden sie gefördert von Frau Ruiz-Ferreres an der Frankfurter Musikhochschule. Seitdem sind sie sehr erfolgreich unterwegs.

In 2020 haben sie zusammen mit der "Maria-Ward-Schule in Bad Homburg v.d. H. ein pädagogisches Projekt entwickelt: Gesprächskonzerte über die Volksmusik und Musiktheorie.

Details

Veranst. Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Telefon 069-4786210-21

Telefax Langtitel

E-Mail rupp@esg-frankfurt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Matthäusevangelium 6,9-13

to top