Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Frauen in Afghanistan - Online Fachgespräch

Kurs-Nr.: , 01.12.2021, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 01. 12. 2021 17:00 – 19:00 Uhr

Ort Online-Fachgespräch, Ederstraße 12, 60486 Frankfurt

Kosten

Links Anmeldung

Fortbildung Kurs/Seminar/Tagung Vortrag/Diskussion Flüchtlinge Qualifizierung Politik und Gesellschaft Toleranz

Pixabay/Amber Clay

Frauen in Afghanistan zwischen Mutausbruch und Lebensrealität

Frauen in Afghanistan haben nicht erst durch die Intervention des Westens 2001 ihre Rechte erlangt. Sie stehen vielmehr in einer langen Tradition von Frauen, die seit langem wesentlich zum Fortschritt des Landes beigetragen haben. Schon vor 100 Jahren haben Frauen an einer Verfassung mitgearbeitet, bereits vor 75 Jahren gab es in Afghanistan Ministerinnen und Parlamentarierinnen.

Heute geht es nicht nur darum, dass Frauen und Mädchen Rechte und Möglichkeiten wie Zugang zu Bildung und gesundheitlicher Versorgung erlangen. Unzählige Frauen sind für die Versorgung ihrer Familien verantwortlich, da sie ihre Männer im Krieg verloren haben. Viele gut ausgebildete Frauen, die das Land in den letzten Jahren geprägt haben, haben das Land verlassen. Die neuen Entwicklungen haben ihre Träume auf eine bessere Zukunft zerstört, sie müssen um ihr Leben und das ihrer Familien fürchten. Andere Frauen haben sich hingegen bewusst dafür entschieden, im Land zu bleiben. Sie wollen diejenigen unterstützen, die keine Möglichkeit haben, ins Ausland zu fliehen. Trotz aller Widrigkeiten wollen sie ihr Land und seine Zukunft nicht aufgeben.

Unabhängig davon, ob sie freiwillig oder aus Mangel an Alternativen geblieben sind: Die Frauen in Afghanistan brauchen weiterhin unsere Unterstützung und Solidarität. Zwei afghanische Mitarbeiterinnen der Flüchtlingsberatung der Diakonie Hessen werden uns im Fachgespräch darüber informieren, in welcher Tradition afghanische Frauen stehen, wie es ihnen während der ersten Herrschaft der Taliban (1996-2001) ergangen ist, was ihre Möglichkeiten in den vergangen 20 Jahren waren und wie die aktuelle Lage vor Ort ist. Dabei wird auch ein wesentlicher Aspekt sein, welche Formen der Unterstützung Frauen jetzt noch erreichen können.

Informationen zur Anmeldung finden hier

Das Fachgespräch wird gemeinsam von der Diakonie Hessen und dem Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. organisiert. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Katharina Zell Stiftung.

Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein!

Informieren Sie auch gerne in Ihrem Umfeld über die Veranstaltung.

Details

Veranst. Diakonie Hessen, Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V.

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail martha.prassiadou@diakonie-hessen.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

In der Konzentration auf das, was ist,
kann sich so etwas wie ein Raum öffnen,
ein Gewahrsam schärfen für die Gegenwart Gottes.

(Carsten Tag)

Carsten Tag

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / rusm

Zurück zur Webseite >

to top