Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Führung auf dem jüdischen Friedhof

Kurs-Nr.: , 07.10.2021, Alsbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 07. 10. 2021 17:30 – 18:00 Uhr

Ort Jüdischer Friedhof, In der Pfarrtanne, 64645 Alsbach

Kosten keine

Links

Religionen

In Alsbach befindet sich der größte jüdische Landfriedhof in Hessen. Hier fanden mehr als 400 Jahre lang jüdische Männer, Frauen oder Kinder ihre letzte Ruhe.
Was bedeutet es, jüdisch zu sein? Welche Bedeutung hatte der Friedhof für die Region? Was sind jüdische Bestattungsriten? Was ist 1938 mit dem Friedhof geschehen? Wo liegen die Ursprünge für Antisemitismus? Was bedeutet heute christlich-jüdischer Dialog?
Joachim Dietermann, Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, bietet  eine Führung an. Sie dauert ca 90 Minuten. Es gelten die jeweiligen Corona-Maßnahmen.
Treffpunkt ist der Eingang an der B3, kurz hinter dem Gewerbegebiet Pfarrtanne. Anmeldung bei J. Dietermann per Telefon (06257 991189) oder per Mail (achimdietermann@web.de).

Details

Veranst. Achim Dietermann

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail achimdietermann@web.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top