Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Kurs-Nr.: , 27.01.2020, Eppertshausen

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 27. 01. 2020 19:30 – 21:00 Uhr

Ort Kleiner Saal der Bürgerhalle, Waldstraße, 64859 Eppertshausen

Kosten

Links

Vortrag/Diskussion

Der Autor Igal Avidan stellt sein Buch „Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“ vorstellen. 600 Menschen aus Deutschland werden in Yad Vashem als Judenretter geehrt und ein einziger davon ist ein Araber. Obwohl er von den Nationalsozialisten als „Nichtarier“ diskriminiert und als Ägypter inhaftiert wurde, half er jahrelang einer jüdischen Familie, sich vor der Gestapo zu verstecken. lgal Avidan fand Helmys ehemaligen Patienten, besuchte seine Verstecke und zeichnete seine einzigartige Geschichte nach.


Der ökumenische Arbeitskreis Eppertshausen lädt ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein.


Details

Veranst. Ökumenischer Arbeitskreis Eppertshausen

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail kirchengemeinde.eppertshausen@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top