Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hybride Lebenswirklichkeit - Nachhaltig Digital 06131 28744-11

Kurs-Nr.: 06131 28744-11, 28.11.2022, Online

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 28. 11. 2022 17:00 – 18:30 Uhr

Ort ZOOM, Digitalstraße, 12345 Online

Kosten

Links https://t1p.de/elaghybrid

ZGV EKHN-Mitteilungen Kurs/Seminar/Tagung Digital zu Hause Social Media, Internet Vortrag/Diskussion

Hybride Lebenswirklichkeit 
Ist die Trennung zwischen digital und analog noch zeitgemäß?


In der öffentlichen Debatte wird heute noch stark zwischen digitalen und analogen Sozialräumen unterschieden. Dabei ist der Großteil der Bevölkerung schon heute fast zu jedem Moment sowohl on- als auch offline. Unsere Aktivitäten in der Digitalen Welt erfüllen nicht nur zahlreiche Funktionen, wie beispielsweise die Kommunikation über geographische Grenzen hinweg. Sie hat auch Auswirkungen auf die Umwelt, wenn man an die Ressourcenverbräuche denkt, die die Produktion, Nutzung und Entsorgung digitaler Endgeräte mit sich bringen. Was macht das mit uns als Individuen und als Gesellschaft? Was für Auswirkungen hat das für unser Zusammenleben, wir wir lernen und miteinander umgehen?


Um sich ausführlicher mit diesen Fragen zu befassen und einen Ort des gemeinsamen Austauschs zu ermöglichen, bieten das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN in Kooperation mit der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft 4 Zoom-Veranstaltungen im November 2022 an. Bei Interesse steht es Ihnen völlig frei sich für alle oder lediglich nur für einzelne Termine anzumelden.



Veranstaltung:
Technoethik: Mit Technologien umgehen

15. November 2022 | 17:00 bis 18:30 Uhr | Online per Zoom

Immer mehr Lebensbereiche werden digital, doch welche ethische Verantwortung tragen wir alle? Über Möglichkeiten, Grenzen und Ziele eines verantwortungsvollen Umgangs mit neuen Technologien referiert Prof. Dr. Karen Joisten (TU Kaiserslautern) am Dienstag den 15. November von 17 bis 18:30 Uhr per Zoom.

Referentin: Prof. Dr. Karen Joisten (TU Kaiserslautern)

Veranstaltung:
Digitalisierung und Nachhaltigkeit

28. November 2022 |17:00 bis 18:30 Uhr | Online per Zoom

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Umwelt spiegeln sich in den Debatten um die Ressourcenknappheit oder den weltweit steigenden Bedarf an Energie. Gleichzeitig kann die Digitalisierung zu Effizienzsteigerungen beitragen. Wie gelingt es die Digitalisierung so zu gestalten, damit sie in Einklang mit den planetaren Grenzen steht?

Referentin: Anja Höfner (Konzeptwerk Neue Ökonomie)

Melden Sie sich bitte über folgendes Formular für die Veranstaltungen an, die Sie interessieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die interne Verwaltung benötigt:
https://t1p.de/elaghybrid






Details

Veranst. Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Telefon 0631 3642-105

Telefax Langtitel 06131 28744-11

E-Mail christian.gisinger@evkirchepfalz.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top