Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Interreligiöse Online-Kochshow "Faith & Food"

Kurs-Nr.: , 22.02.2021, Dietzenbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 22. 02. 2021 19:00 – 20:00 Uhr

Ort Online-Veranstaltung auf https://faithandfood.de, Online-Veranstaltung, 63128 Dietzenbach

Kosten

Links https://faithandfood.de

Bildung - Anderes - Religionen Ökumene Digital zu Hause Weihnachten - auch digital

"Die besten Gespräche finden in der Küche statt" - so lautet das Motto der interreligiösen Kochshow "Faith and Food", zu der die Evangelischen Dekanate Dreieich-Rodgau, Frankfurt-Offenbach und Mainz ab Montag, 14. Dezember, 19 Uhr, einladen.

An diesem und 5 weiteren Terminen laden die Kirchenkreise im Rhein-Main-Gebiet kulinarisch und/oder religiös interessierte Menschen ein, sich die Shows zum Erstausstrahlungstermin auf Youtube anzuschauen. Dazu gibt es bereits ab 18 Uhr ein Zoom-Meeting mit den Köchinnen und Köchen sowie den Initiatorinnen: Zusammen mit den Akteur*innen am Herd stehen die Öumene-Pfarrerinnen Sandra Scholz (Dreieich-Rodgau), Susanna Faust-Kallenberg (Frankfurt-Offenbach) und Dorothea Gauland (Mainz) für Fragen und Antworten zur Verfügung. Während und nach den einzelnen Kochshows läuft darüber hinaus ein Chat.

Bei "Faith and Food" bereiten im zweiwöchigen Rhythmus jeweils zwei Hobby- oder Profiköche internationale Gerichte zu, die im Zusammenhang mit religiösen Festen oder Festzeiten ihrer Religionen stehen oder für ihren Glauben von Bedeutung sind. Dabei plaudern sie im wahrsten Sinne des Wortes "über Gott und die Welt".

Mehr zu den einzelnen "Faith and Food"-Online-Events erfahren Interessierte auf der Webseite des Gemeinschaftsprojekts: faithandfood.de. Natürlich kann man jede Show auch auf der Internetseite des Projekts nachschauen.

Und hier die montäglichen Termine, Köchinnen und Köche im Einzelnen:

14. Dezember 2020, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Eleni Margariti (griechisch-orthodox, Inhaberin des Restaurants Mainpromenade in Offenbach-Bürgel) und Ofer Ben Shimon (jüdisch-orthodox, gemeinsam mit seiner Frau Hadassi Pächter des Restaurants Makkabi Sports Bar – 101% Kosher, auf dem Gelände des jüdischen Sportvereins Makkabi in Frankfurt) – Dreh in der Georg-Büchner Schule Rodgau-Jügesheim

28. Dezember 2020, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Vedrana Vukovic (kroatisch-katholisch, Chefin des Restaurants Sortino´s in Langen) und Shahab Din (Ahmadi-Muslim, über den Bundesvorstand der Ahmadiyya-Jugend verbunden mit der Ahmadiyya Gemeinde in Frankfurt) – Dreh in der Georg-Büchner Schule Rodgau-Jügesheim

11. Januar 2020, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Nir Rosenfeld (jüdisch-liberal, Inhaber von Zeil-Kitchen, Kuli Alma und Dominion Food Revolution in Frankfurt) – Dreh in der Genussakademie Frankfurt

25. Januar 2021, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Zakia Amallah (muslimisch, Hobbyköchin und Gemeindeschwester Plus aus Mainz) und Clara Schwanzer (Bahai, Pflegefachkraft und Hobbyköchin aus Mainz) – Dreh in „Für Freunde“ Mainz

08. Februar 2021, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Frank Gebert (katholisch, Inhaber und Koch von Gebert`s Weinstube in Mainz) und Jampa Kungashar (Buddhist, Koch, Vorstandsmitglied des Buddhistischen Zentrums Sakia Kalden Ling in Frankfurt) – Dreh in der Genussakademie Frankfurt

22. Februar 2021, 19 Uhr
Interreligiöses Küchengespräch mit Perminder Kaur-Jasuja (Sikh, Köchin für VHS Kurse und Ernährungswissenschaftlerin, Dietzenbach) und Semra Kanisicak (Alevitin, Verwaltungsfachangestellte und Hobbyköchin, Dreieich) – Dreh in „Für Freunde“ Mainz

Details

Veranst. Evangelische Dekanate Dreieich-Rodgau, Frankfurt-Offenbach und Mainz

Telefon 0175 7644852

Telefax Langtitel

E-Mail sandra.scholz@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top