Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Juden in Eberstadt

Kurs-Nr.: , 05.11.2020, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 11. 2020 19:00 – 20:30 Uhr

Ort Das Offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Kosten Eintritt frei

Links Vorherige Anmeldung erwünscht. Tel 06151/5208107 AB oder info@christenundjuden-darmstadt.de

Vortrag/Diskussion

Juden in Eberstadt Ausgrenzung - Integration - Vernichtung
53. Bibliotheksgespräch der Alexander-Haas-Bibliothek
Donnerstag, 5. November, 19 Uhr, Das Offene Haus, Rheinstraße 31, Darmstadt

Der Autor des gleichnamigen Buches, Michael Zimmermann, hat sich über viele Jahre mit der Geschichte der Juden und Jüdinnen in Eberstadt beschäftigt und so für die Verlegungen der dortigen "Stolpersteine" recherchiert. Das dabei entstandene Buch erzählt die Geschichte der Juden in Eberstadt differenziert und faktenreich, von jahrhundertealten Zeugnissen bis zum Ende der Eberstädter jüdischen Bevölkerung im Dritten Reich.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Bibliotheksgespräche der Alexander-Haas-Bibliothek.

Details

Veranst. Gesellschaft für Christlich Jüdischer Zusammenarbeit / Alexander-Haas-Bibliothek

Telefon 061515208107

Telefax Langtitel

E-Mail info@christenundjuden-darmstadt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top