Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Karfreitagskonzert des Bachchores Wiesbaden

Kurs-Nr.: , 10.04.2020, Wiesbaden

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 10. 04. 2020 15:00 – 17:00 Uhr

Ort Lutherkirche Wiesbaden, Mosbacher Str. 2, 65187 Wiesbaden

Kosten Eintrittskarten 10 bis 35 EUR

Links www.lutherkirche-wiesbaden.de/musik/

Musik

Am Karfreitag, 10. April 2020 um 15:00 Uhr singen und spielen Bachchor und Bachorchester Wiesbaden unter der Leitung von Kantor Niklas Sikner in der Wiesbadener Lutherkirche, Mosbacher Straße 2, das Karfreitagskonzert. Die Solopartien singen Dorota Szczepańska (Sopran), Carmen Artaza (Alt), Joshua Owen Mills (Tenor) und Frederic Jost (Bass).

Im Karfreitagskonzert des Bachchors kommen die Letzten Worte Jesu in der Vertonung des Schotten James MacMillan (*1959) zur Aufführung. „Seven Last Words from the Cross“ wurde von BBC Television in Auftrag gegeben und in der Karwoche 1994 in sieben nächtlichen Folgen gezeigt. Die erste konzertante Aufführung wurde am 30. März 1994 in Glasgow gegeben. Das Werk, besetzt für großes Streichorchester und Chor, verbindet vielfältige Elemente wie Clusterklänge und Polyrhythmik einerseits, choralartige Sätze andererseits zu einem eindrücklichen und berührenden Klanggemälde. Flankiert wird die Komposition in diesem Konzert von einem Ausschnitt aus Händels „Messiah“ sowie der selten zu hörenden Bachkantate „Also hat Gott die Welt geliebt“.

Karten sind an der Konzertkasse und online unter www.lutherkirche-wiesbaden.de/musik/konzertkarten/ erhältlich.

Details

Veranst. Lutherkirche Wiesbaden

Telefon +49 611 89067313

Telefax Langtitel

E-Mail musik@lutherkirche-wiesbaden.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top