Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Krimiabend in der Kirche

Kurs-Nr.: , 28.07.2021, Westerburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 28. 07. 2021 18:00 – 19:00 Uhr

Ort Evangelische Schlosskirche, Kleine Kirchgasse 5, 56457 Westerburg

Kosten -

Links

Bildung

„Mordsweiber“ - Krimiabend in der Kirche

Krimigeschichten gibt es überall. Egal, ob als Film oder Buch. Sie finden sich sogar in der Bibel. In ihr wird über Betrug und Habgier, Mord und Totschlag, Putschversuche, Menschenhandel, Vergewaltigung, Erpressung, politische Verfolgung, Raubüberfälle und Massenmord berichtet. Nervenkitzel und Spannung vom ersten bis zum letzten Satz.

Warum mögen wir eigentlich so gerne Krimis? Eine der Fragen, die wir uns am Krimiabend in der Ev. Schlosskirche Westerburg stellen werden. Erzählt wird die Geschichte vom einem „Mordsweib“, bekannt aus dem Alten Testament. Arrangiert wird die szenische Lesung von der Kirchenführerin Bettina Kaiser aus der Kirchengemeinde Westerburg und Sabine Jungbluth von der Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Ingo Jungbluth.

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Krimiabend mit allen Sinnen, am Mittwoch, dem 28. Juli 2021, um 18.00 Uhr, in der Ev. Schlosskirche Westerburg.

Anmeldungen bitte bis zum 26. Juli 2021 an Sabine Jungbluth, Tel. 02663/968223, sabine.jungbluth@ekhn.de oder Bettina Kaiser, Tel. 01512 6329608, bettinakaiser2@gmx.de

Details

Veranst. Kirchengemeinde Westerburg und Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail sabine.jungbluth@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch:
Gottes Gabe ist es.

Epheser 2, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / issalina

Zurück zur Webseite >

to top