Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachhaltigkeit konkret!

Kurs-Nr.: , 30.06.2022, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 30. 06. 2022 18:00 – 19:30 Uhr

Ort Haus der Wirtschaft Südhessen, Rheinstraße 60, 64283 Darmstadt

Kosten

Links

Treffen Vortrag/Diskussion Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen

Nachhaltigkeit konkret! Impulse aus Unternehmen und Kirchen

Eine gesellschaftliche Kultur der Nachhaltigkeit zu entwickeln, gehört zu den großen Herausforderungen der Gegenwart. Was aber heißt das konkret? Wie in anderen Lebensbereichen ist es auch in diesem Fall für die Wahrnehmung von Verantwortung entscheidend, neben den eigenen Möglichkeiten auch die eigenen Grenzen zu kennen. Unternehmen und Kirchen haben unterschiedliche gesellschaftliche Aufgaben und Rollen. Es stehen ihnen daher auch unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen. Gerade die unterschiedlichen Rollen, in denen gesellschaftliche Verantwortung wahrgenommen wird, können dazu führen, dass sich Chancen und Möglichkeiten produktiv ergänzen, anstatt sich gegenseitig zu blockieren. Das gilt nicht zuletzt für eine gesellschaftliche Kultur der Nachhaltigkeit. Impulse und Praxisbeispiele aus Unternehmen und Kirchen sollen veranschaulichen, wie sich die unterschiedlichen Rollen beider gesellschaftlichen Akteure sinnvoll ergänzen können.

PROGRAMMABLAUF

17:30 Uhr Ankommen

18:00 Uhr Programmbeginn

  • Es geht was! Gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen in unterschiedlichen Rollen

          Pfr. Dr. Ralf Stroh, ZGV

  • Nachhaltigkeit jetzt! Unternehmerische Verantwortung für die Enkelgeneration

          Claus Lau, Vorstandsvorsitzender Unternehmerverband Südhessen e.V.

Gelebte Nachhaltigkeit: 2 Praxisbeispiele

1. WELTIVITY – Eine Methode zu den Themen Frieden, Gerechtigkeit, Ernährung, Konsum und Klima

    Dr. Jennifer Achten-Gozdowski, ZGV

2. Druckerei Lokay - Gelebte unternehmerische Nachhaltigkeit als Chance für Mensch und Umwelt

    Ralf Lokay, Geschäftsführer Druckerei Lokay e.K. Diskussion

Moderation: Jens Kampe, Unternehmerverband Südhessen e.V.

19:30 Uhr Diskussionsrunde und geselliges Beisammensein mit Bewirtung im Garten

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 23.06.2022 unter folgendem Link an: 

https://www.uvsh.de/veranstaltungen/details/nachhaltigkeit-konkret-impulse-aus-unternehmen-und-803

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Details

Veranst. - Unternehmerverbände Südhessen - Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Ev. Kirche in Hessen u. Nassau - Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Telefon 06131 2874444

Telefax Langtitel

E-Mail JKampe@uvsh.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top