Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Walter Kohl - Streit und Versöhnung

Kurs-Nr.: , 29.02.2020, Limburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 29. 02. 2020 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Stadthalle Limburg, Hospitalstraße 4, 65549 Limburg

Kosten 10,- Euro (VVK und Abendkasse)

Links

Bildung

Streit und Konflikte gibt es im privaten Umfeld ebenso wie im öffentlichen und politischen Raum. Der Umgang mit Auseinandersetzungen, aber auch mit erlittenen Verletzungen und Bedrohungen bestimmt maßgeblich die Lebensgestaltung jedes Menschen.

Vortrag und Publikumsdialog: Walter Kohl erzählt auf Einladung des Evangelischen Dekanats Runkel von den Herausforderungen seines Lebens und stellt in fünf Schritten einen Weg der Versöhnung vor, der zu innerem Frieden führt.

Walter Kohl, geb. 1963, ist der ältere der beiden Söhne des verstorbenen Altbundeskanzlers 
Dr. Helmut Kohl. Verheiratet und selbst Vater zweier Kinder ist Walter Kohl seit 2011 freiberuflich tätig als Referent und Coach für Fragen der Unternehmensführung und Lebensgestaltung. Zuvor arbeitete er viele Jahre im Management großer Unternehmen, war Investment Banker in New York, studierte Geschichte und Volkswirtschaft in Harvard und Wien. Seine Bücher („Leben oder gelebt werden“, 2011; „Leben, was du fühlst“, 2013; „Was uns wirklich trägt“, 2014 mit Pater Anselm Grün) sind Bestseller, seine Vorträge ein Erlebnis.

Details

Veranst. Ev. Dekanat Runkel in Kooperation mit den "Kreuzbuben" - Männerarbeit im Dekanat

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail joachim.naurath@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Die wirklichen Beziehungen zwischen Menschen
sind immer ein Angewiesensein,
ein Einander-Brauchen.

(Dorothee Sölle)

to top