Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Weltgebetstag 2021

Kurs-Nr.: , 05.03.2021, Modautal-Neunkirchen

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 03. 2021 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Evangelische Kirche Neunkirchen, Neunkirchen 41, 64397 Modautal-Neunkirchen

Kosten

Links

Am ersten Freitag im März wird weltweit in mehr als 150 Ländern der Weltgebetstag gefeiert. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800 000 Menschen mit. Der Gottesdienst wird von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am Freitag, den 5. März 2021, wollen wir in der Kirche in Neunkirchen einen Abendgottesdienst anbieten, zu dem wir der Tradition nach auch Menschen aus der Kirchengemeinde Niedernhausen einladen. Die

Bedingungen werden sich in den nächsten Monaten nicht wesentlich ändern, so dass wir nicht im evangelischen Gemeindehaus in Brandau wie sonst dicht zusammen feiern können. Das ist schade, aber wir sind ja flexibel.

 

Diesmal kommt der WGT von Christinnen aus Vanuatu, einem kleinen Land aus 83 Inseln zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschi-Inseln. Einerseits ist es ein Südseeparadies, andererseits sehr stark den Gefährdungen durch Naturgewalten und den Folgen des Klimawandels ausgesetzt. Zwischen all den widersprüchlichen Bedingungen stellen die Frauen die Fragen: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät? Sind das nicht auch für uns eine sehr aktuelle Fragen, die in unsere verrückte Zeit passen?

Wir laden die Gemeinde herzlich ein, am Freitag, den 5.3.2021, um 19 Uhr zum Gottesdienst nach Neunkirchen zu kommen, um zu hören, wie die Menschen in Vanuatu diese Fragen für sich

beantwortet haben.

Details

Veranst. Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail kirchengemeinde.neunkirchen.odw@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wir sind alle darin verbunden,
dass wir von Gott beschenkte Menschen sind –
mit dem großartigen Geschenk des Lebens.

(Volker Jung)

to top