Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Bekannte Weihnachtslieder mitsingen und mitspielen

Bildquelle: gettyimages, cronislawWeihnachtsmusikWunderschöne Weihnachtslieder vermitteln den Sinn von Weihnachten

Mit Noten und Audio-Aufnahmen

„O du fröhliche“, „Stille Nacht“, oder „Es ist ein Ros entsprungen“: Das sind nur einige der beliebten Weihnachtslieder, die mit zu einer feierlichen Atmosphäre rund um die Weihnachtszeit beitragen. Ihre Klänge und Texte erzählen stimmungsvoll von der Geburt Christi und ihrer Bedeutung.
Viele der bekannten Lieder stehen auch im Evangelischen Gesangbuch. Wer sie in den eigenen vier Wänden singen oder spielen möchte, fühlt sich vielleicht etwas unsicher, den passenden Ton zu treffen. Da kann es helfen, den passenden Klang schon im Ohr zu haben. Genau dafür gibt es musikalische Unterstützung: Zu den Weihnachtsliedern des Evangelischen Gesangbuches stellt das Zentrum Verkündigung seit 2020 Aufnahmen zur Verfügung – auch zum Mitsingen. In den meisten Fällen sind aufeinanderfolgende Strophen eingespielt, bei sehr langen Liedern finden Sie eine Strophenauswahl.
Für die Singstimme und Instrumente veröffentlicht das Zentrum Verkündigung in der Reihe "Töne" Musiknoten, die sich ein- oder mehrstimmig für ein Ständchen, die Hausmusik oder einen Gottesdienst eignen. 

Aufgrund der Pandemie wird dringend darauf hingewiesen, dass Singen auch im privaten Umfeld gesundheitliche Risiken in sich birgt, wenn Sie aus mehreren Haushalten zusammenkommen.

Ausführende

Die Aufnahmen fanden 2004 in der Stiftskirche Lippstadt-Cappel statt und wurden durch das Evangelische Jugendhaus Shalom Lippstadt der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt produziert. Ausführende und Mitwirkende sind:

  • Kirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum, Mezzosopran
  • Christian Roß, Orgelbegleitung (Improvisation)
  • Diakon Björn Langert, Aufnahmeleitung
  • Frank Mestekemper, Tonmeister

Copyright-Hinweise
© Zentrum Verkündigung der EKHN Wir freuen uns, wenn Sie unsere Materialien für Ihre Arbeit in der Gemeinde, im Dekanat oder Ihrer Einrichtung verwenden. Sie können diese Materialien zur Corona-Pandemie gern auch auf Ihren Internetseiten, Gemeindebriefen oder für andere Gelegenheiten verwenden, dann bitte mit Nennung des Namens der Urheber*innen. Die Aufnahmen dürfen nicht gewerblich vertrieben werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Mit Video - Weihnachtslieder zum Mitsingen

Im folgenden Video finden Sie zum Mitsingen oder zum Zuhören je zwei unterschiedlich arrangierte Strophen von „Vom Himmelhoch, da komm ich her“, „Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich“, „Ich steh an deiner Krippen hier“ und die Schlußstrophe unserer Christvespern „O du fröhliche“. Es spielen das Hornquartett „The Cornettis“ und das Trompeten- und Posaunensextett „6pack“ der Frankfurter Bläserschule. Mit ihren Stimmen begeistern Leon Tchakachow, Annemarie Pfahler und eine Schola der Kantorei St. Katharinen: 

Mit Video - Adventslieder zum Mitsingen

Die Adventslieder „Macht hoch die Tür“, „Es kommt ein Schiff“ und „Wie soll ich dich empfangen“ laden zum Mitsingen ein. Die instrumentalen Beiträge stammen von dem Hornquartett „The Cornettis“ und dem Trompeten- und Posaunensextett „6pack“ der Frankfurter Bläserschule. Es singen Leon Tchakachow, Annemarie Pfahler und eine Schola der Kantorei St. Katharinen: 

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top