Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
ALTRUJA-PAGE-H1E4

Informationen zur Arbeit der Kollektenempfänger:

Logo DiaDem und Foto demenzerkrankte Frau

07.07.2021 pwb

10.10.2021: Für den Stiftungsfonds DIADEM

„Würde bewahren – trotz Demenz“ - mit diesem Leitspruch soll eine dauerhafte Hilfestellung für betroffene Menschen und deren Angehörige durch Kirche und Diakonie geleistet werden. Mit der heutigen Kollekte werden Demenz-Projekte in allen Regionen und Gemeinden des Kirchengebietes unterstützt.

08.07.2021 pwb

31.10.2021: Für das Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau

Das „Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau“ unterstützt das ev. Kinderhospiz in Sibiu, dem früheren Hermannstadt in Rumänien. Dort werden transportable Beatmungsgeräte benötigt, damit todkranke Kinder ihre letzte Lebenszeit ohne Atemnot erleben können. Viele unheilbar kranke Kinder werden in der staatlichen Kinderklinik zurückgelassen und brauchen die Fürsorge der kirchlichen Einrichtung.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Für die Hochwasser-Hilfe spenden

Evangelische Kirche im RheinlandVerheerendes Hochwasser 2021: Die Notfallseeslorge unterstützt Menschen, hier unterwegs mit dem rheinischen Präses Thorsten Latzel in betroffenen Gebieten.Verheerendes Hochwasser 2021: Die Notfallseeslorge unterstützt Menschen, hier unterwegs mit dem rheinischen Präses Thorsten Latzel in betroffenen Gebieten.

Die Evangelische Kirche im Rheinland und die Diakonie RWL haben ein Spendenkonto eingerichtet, um Betroffenen der Unwetter-Katastrophe zu helfen.

Präses Thorsten Latzel ruft auf: “Beten Sie für die Menschen, die im Augenblick so schrecklich leiden müssen. Spenden Sie. Und helfen Sie als Nachbarinnen und Nachbarn, wo immer Sie es im Augenblick können.”

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top