Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
ALTRUJA-PAGE-H1E4

Diese Kollektenempfänger unterstützen Sie mit Ihrer Gabe:

Menschen beim Malen

11.12.2020 pwb

10.1.2021: Für die inklusive Gemeindearbeit

Behinderte Menschen haben ein Recht, am Gemeindeleben teilzunehmen. Die Praxis zeigt jedoch, dass dieses Recht nicht überall umgesetzt werden kann. Mit dieser Kollekte für die inklusive Gemeindearbeit möchten wir die Teilhabe behinderter Menschen am kirchlichen Leben fördern und inklusive Projekte in Kirchengemeinden unterstützen.
Mann beäugt Herodestempel in Miniatur

17.12.2020 pwb

24.1.2021: Für die Frankfurter Bibelgesellschaft (Bibelwerk der EKHN)

Im Bibelhaus werden Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung der Bibel für Erwachsene wie für Kinder spannend und anschaulich verdeutlicht. Kinder und Jugendliche aus Kirchengemeinden und Schulen besuchen das Erlebnismuseum besonders gern. Ihnen bietet sich ein altersgerechter Zugang zur biblischen Welt. Diese Arbeit soll nachhaltig ausgebaut werden.

17.12.2020 pwb

7.2.2021: Für die Hessische Lutherstiftung

Die Hessische Lutherstiftung hat sich die theologische Nachwuchsförderung zur Aufgabe gemacht und unterstützt Studierende der Evangelischen Theologie in finanziellen Notlagen und durch ein Leistungs- bzw. Promotionsstipendium. Diese Aufgabe ist gegenwärtig wichtiger denn je, denn es fehlen Studierende der Evangelischen Theologie, um die Pfarrstellen künftig besetzten zu können.
Schild Agentur für Arbeit

17.12.2020 pwb

21.2.2021: Für den Arbeitslosenfond der EKHN

Die Arbeit des Arbeitslosenfonds ist ganz besonders in schwierigen Zeiten steigender Arbeitslosigkeit von großer Bedeutung. Er fördert seit 1984 sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse arbeitsloser Jugendlicher, Frauen, Älterer und Menschen mit Behinderungen. Nur mit ihrer Spende kann die Arbeit des Fonds auch weiterhin fortgesetzt werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top