Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

18.02.2020 red

Drei Fragen an Pfarrer Jörg Niesner

Instagram, Tik Tok, Snapchat und Co. Viele junge Menschen sind in den sozialen Netzwerken unterwegs. Auch Kirche möchte dort in Zukunft präsenter sein. Mit dem Netzwerk "yeet" aus Sinnfluencern möchte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) engagierte Menschen vernetzen. Einer von ihnen ist Jörg Niesner, Pfarrer aus Laubach.
Pfarrer Jörg Niesner

18.02.2020 vr

yeet: Wie ein Pfarrer zum „Sinnfluencer“ wird

Was ist eigentlich ein "Sinnfluencer" und wieviel Gänsehaut passt unter einen Talar? Das sind nur wenige der Fragen, die ab jetzt das evangelische Netzwerk #yeet beantwortet. Acht engagierte Onliner erkunden in Sozialen Netzwerken Gott und die Welt. Und auch ein Hessen-Nassauer ist mit lebendigen Fotos und frischen Texten mittendrin im virtuellen Glaubensuniversum.

17.02.2020 red

Wellcome-Engel schenken Mamas Zeit für sich selbst

Mama sein ist ein Fulltime-Job – vor allem wenn die Kinder noch sehr klein sind! Da werden die eigenen Bedürfnisse oft in den Hintergrund gerückt. Entlastung durch die Familie ist hier nicht immer möglich. Unterstützung gibt’s in solchen Fällen von Wellcome Frankfurt.
Evangelische Journalistenschule vor dem Aus?

17.02.2020 afa

Evangelische Journalistenschule vor dem Aus?

Steht die Evangelische Journalistenschule in Berlin vor dem Aus? Zum Ende des Jahres soll ihr der Geldhahn zugedreht werden –25 Jahre erfolgreiche Ausbildung von Volontären würden dann zu Ende gehen. Auch für die Hörfunkschule Frankfurt aus dem Medienhaus der EKHN wäre das Aus der Schule ein Einschnitt: Die Hörfunkschule und die Evangelische Journalistenschule arbeiten an vielen Stellen zusammen.
Klimademo

17.02.2020 ds_rk

Wissenschaftler im Gespräch: Wie kam ich zu „Scientists for Future“?

Zum Abschluss der Reihe „Scientists for Future im Dialog“ in der Pauluskirche diskutiert am Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr, Umweltpfarrer Dr. Hubert Meisinger vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN mit der Politikwissenschaftlerin Heike Böhler, dem Physiker Prof. Dr.-Ing. Sven Linow und dem Soziologen Prof. Dr. Bernd Steffensen. Pfarrer Dr. Raimund Wirth moderiert.
Ute Knie

17.02.2020 red

Brücke zwischen Spiritualität und Feminismus geschlagen

Glaube und das Engagement für die Rechte von Frauen passen für viele Menschen Anfang der 70er Jahre nicht recht zusammen; für Ute Knie schon. „Theologie, Spiritualität und Politik gehören für mich zusammen“, sagt sie. In Frankfurt-Sossenheim gründet sie die erste Frauengruppe. Als junge Pfarrerin gehörte sie zu den Organisatorinnen der Pfarrerinnentage.

15.02.2020 cm

Wo sind die Schalttags-Geburtstagskinder?

Diese Menschen haben 2020 ausnahmsweise Geburtstag: Schalttags-Kinder. Denn der 29. Februar steht nur alle vier Jahre im Kalender. Damit sich diese besonderen Geburtstagskinder kennenlernen können, organisiert Pfarrer Jeffrey Myers ein Fest in Frankfurt für sie.
One Billion Rising Aktion vor der Kirchenverwaltung 2019

14.02.2020 vr

Tanzprotest quer durch Hessen-Nassau

In Darmstadt, Mainz, Rüsselsheim und vielen weiteren Orten in Hessen-Nassau wird am Freitag bei der Aktion #OneBillionRising für Frauenrechte getanzt, was die Beine hergeben. Die fröhliche Aktion hat dabei einen ganz ernsten Hintergrund.
Kleine Glücksritter

14.02.2020 rh

Glücksmomente mit Pferden schenken

Der Verein „Kleine Glücksritter“ von Hanne Brenner schenkt schwer kranken Kindern glückliche Momente mit Pferden. Die Gründerin ist selbst querschnittsgelähmt, aber sehr erfolgreich im Reitsport für Menschen mit Beeinträchtigungen (Parareitsport). Die Begegnung mit einem krebskranken Mädchen hatte sie auf die Idee gebracht, den Verein zu gründen.
Pärchen

14.02.2020 rh

Tag der Liebenden

Im Alltagsstress können die kleinen, aber wichtigen Gesten für den Partner oder die Partnerin schon mal in den Hintergrund geraten. Am 14. Februar erinnerte der Valentinstag wieder daran, seinem Lieblingsmenschen zu zeigen, wie sehr man ihn liebt.

Die wirklichen Beziehungen zwischen Menschen
sind immer ein Angewiesensein,
ein Einander-Brauchen.

(Dorothee Sölle)

to top