Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktion #lichtfenster

#lichtfenster: Hessen-Nassau unterstützt Corona-Gedenken

Nach dem Dunkelwerden soll ein Licht zum Andenken an die Toten der Corona-Pandemie ins Fenster gestellt werden. Kirchenpräsident Volker Jung schätzt die Idee des Bundespräsidenten: „Viele Menschen wollen innehalten, Anteil nehmen und trauern.“

#lichtfenster Bildquelle:© 2021 Getty Images, Zeferli

Corona: Tipps, Hilfen

Corona-Extra: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

Der zweite Lockdown fordert jeden von uns heraus. Deshalb bietet die EKHN auch Hilfe, Seelsorge sowie Informationen über die aktuellen Maßnahmen. Zudem lassen sich über die "Kirche zu Hause" Online-Gottesdienste finden.

Die Schutzmaßnahmen gegen Corona Quelle: MDHS / gettimages, KaanC

Corona: Infos Krisenstab

Corona-Infos: Aktuelles aus dem EKHN-Krisenstab

Mit den aktuellen Informationen zu Corona-Schutzkonzepten, den Empfehlungen für Mitarbeitende, den Pfarrdienst und das kirchliche Handeln sowie weiteren Tipps und Hinweisen.

Kirchentag 2021

Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt 2021

Viele freuen sich 2021 auf ein außergewöhnliches ökumenisches Ereignis in Frankfurt am Main. Die Planungen müssen sich dabei immer wieder neu den veränderten Bedingungen durch die Corona-Krise anpassen. Hier gibt es aktuelle Informationen zum aktuellen Stand.

Ökumenischer Kirchentag 2021 Ökumenischer Kirchentag

Hilfe bei Missbrauch

Gegen Missbrauch vorgehen

Die evangelische Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen gegen sexualisierte Gewalt. Dennoch sind Fälle von sexuellem Missbrauch bekannt geworden. Eine Service-Seite informiert darüber, wohin sich Betroffene wenden können und was die hessen-nassauische Kirche unternimmt.

Zerbrochenes Glas © Getty Images, Stanislav Ostranitsa

SCHNELLEINSTIEG

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top